Daniela und André eine Traumhochzeit in Mecklenburg am See

Daniela und André eine Traumhochzeit in Mecklenburg am See

Eine Freie Trauung mit Regenwetter

Daniela und André kenne ich bereits aus der Hochzeitssaison 2017. Sie waren Gast bei Diana und Tomy im Mai 2017. Umso glücklicher war ich, als ich deren Hochzeitstag begleiten durfte.

Als ich nach 4 Stunden Fahrt aus Hamburg im Naturschutzgebiet ankam, waren schon die ersten Vorbereitungen im Gange. Die hübsche Daniela wurde geschminkt. Sie strahle so glücklich und entspannt und steckte uns mit Ihrer Freude an.  André konnte man seine Aufregung ein bisschen mehr an sehen. Es herrschte eine so angenehme still und zufriedene Atmosphäre. Ach, die Beiden waren und sind wirklich ein „Traumpaar“.

Wir starteten mit unserem First Look und dem Shooting am Steg. Später gab es eine kleine Pause, während sich bereits alle Gäste zur Freien Trauung versammelten. Feierlich kam das Brautpaar, als kleine Familie dazu. Nach einer etwas verregneten, aber wunderschönen Trauung, rannten wir erst einmal ins Trockene. Die letzten 10 Minuten kam doch ein stärkerer Schauer, dieser brachte diese traumhafte Zeremonie jedoch keinesfalls ins Ungleichgewicht. Der Empfang folge und als das Wetter sich beruhigte gingen alle erneut für die Gruppenbilder zurück. Wie ich schon sagte, diese Ruhe und entspannte Art von Daniela übertrug sich auf den ganzen Tag und die gesamte Hochzeitsgesellschaft.